APPLIKATIONEN

 

 

 

 

 

 

 

 

PRODUKTE

 

 

 

 

 

 

 

 

PREISE

 

 

 

 

 


Prozesssysteme

Durchfluss-Regelsystem
 

PGJ
 Produktblatt V72-9P0

Verwendung

Verwendung z. B. in Temperierkreisläufen, um neben der Temperatur den Mengendurchsatz des Wärmeträgers konstant zu halten. Es gibt Ausführungen für Volumen- und Massedurchflussmesser. Die Bedienung kann vor Ort, oder über eine serielle Schnittstelle per PC, z. B. an LabView erfolgen.

 

 

Merkmale

  • PID-Regler
  • fernkonfigurierbar
  • Einbindung in vor-Ort Konfiguration
  • Einbindung in Fremdsysteme
  • Planung und Ausführung mit allen Komponenten und Aggregaten

 

 

Systemdaten (typisch)
 

 

Stoffkanäle

1

Messstoffe

Schüttgut, Flüssigkeiten, Pasten, Breie

Messbereiche

an 10cm/s

Mengen, Inhalte

konfigurierbar

Benetzte Werkstoffe

stoffbezogen

Anzeigen

Soll / Ist

Aufbau

19”, Hutschiene

Tanküberwachungssystem
 
PHJ1
 Datenblatt V72-9P1

Verwendung

Zur Überwachung der Füllstände in Prozesstanks für die Verbrauchsbilanzierung wird diese Anlage eingesetzt. Sie enthält min-Meldungen für den Mindestbestand und max-meldungen für für die Befüllung im Außenbereich. Die Füllstände stoff- und produktgerecht gemessen.

 

 

Merkmale

  • alle Füllstandsmesssysteme
  • zentrale Anzeige
  • einstellbare min-Meldung
  • Einbindung in vor Ort Konfiguration
  • Einbindung in ERP-Systeme
  • Planung uns Ausführung aller Komponenten und Aggregate.

 

 

Systemdaten (typisch)
 

 

Stoffkanäle

bis 10

Messstoffe

Schüttgut, Flüssigkeiten, Pasten, Breie

Messbereiche

bis 10m

Mengen, Inhalte

konfigurierbar

benetzte Werkstoffe

stoffbezogen

Anzeigen

je Kanal

Meldungen

min/max je Kanal

Stoffaufbereitungsanlage
 
SGK3
 Datenblatt V72-9S0

Verwendung

Zwei-Komponenten Dosierer und Mischstation.
Verwiegung, Steuerung von Menge, Temperatur, Druck, Prozessablauf, Rezeptur Rezepturverwaltung, Verbrauchsbilanzierung.

 

 

Merkmale

  • Aufbau mit Gewichts-, Füllstand- oder Durchflussmessung
  • Prozessteuerung, Batchen
  • Einbindung in ERP-Systeme
  • Planung uns Ausführung aller Komponenten und Aggregate

Systemdaten (typisch)
 

 

Füllmengen

0,1...100t

Messunsicherheit

0,01%

Messkreisläufe

3

Messwerteingänge

4

Meldeeingänge

32

Stellausgänge

16

Rezepte

100


© Helios & Zaschel GmbH